Werbehinweise für Veranstalter

Als Veranstalter sind Sie für eine ausreichende Bewerbung Ihres Events selbst verantwortlich, auch wenn der Anlass von der Kulturkommission gefördert wird.

Hier finden Sie einige Vorschläge für lokale und regionale Werbemöglichkeiten.

Die Kulturkommission Buchs über-nimmt für die hier aufgeführten Hinweise und Links keine Haftung. Diese Liste ist als Hilfe für Veranstalter gedacht und ist nicht zwingend vollständig. Hinweise nehmen wir gerne entgegen!

Weitere Auskünfte: Reto Fischer, Präsident der Kulturkommission,
Tel. 079 889 19 70, E-Mail oder Kontaktformular.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Unsere lokalen Werbemöglichkeiten

Kulturagenda

Sie sollten unbedingt Ihren Event in der Kulturagenda eintragen lassen.
Hier finden Sie das Online-Formular dazu.

Geförderte Veranstaltungen werden von uns besonders empfohlen.

  

Events, die in der Online-Agenda eingetragen sind, erscheinen automatisch* in der Kulturagenda des Buchser Boten, einer Zeitschrift, die von der Gemeinde fünfmal jährlich an alle Buchser Haushalte verschickt wird. Sie müssen nichts unternehmen. 

 

Je früher Sie Ihren Anlass in unsere Online-Agenda eintragen, desto sicherer erscheint er im Buchser Bote!

 

*Aus Termin- oder Platzgründen kann es sein, dass Ihr Anlass nicht in der Printversion erscheint.

 


Inserat im Buchser Bote

Diese Zeitschrift erreicht alle zwei Monate die Haushalte von Buchs (5 Ausgaben pro Jahr, Format A4, Auflage 4'000). 
Inseratepreise und Informationen erhalten Sie direkt bei der Druckerei AG Suhr, Postweg 2, 5034 Suhr, Tel. 062 855 08 55, E-Mail.

 

Beachten Sie die Termine für den Redaktionsschluss. Hier die Angaben!

 


Newsletter

Auf Ihren Wunsch kann die Kulturkommission Ihren Anlass im eigenen Newsletter an rund 550 Abonnenten aufführen.
Damit erreichen Sie gezielt ein kulturell interessiertes Publikum in Buchs und Umgebung.
Für Events, die von der Kommission gefördert werden, ist der Newsletter-Eintrag kostenlos.

Für die übrigen Veranstalter kostet der Eintrag CHF 100.-. Ein exklusiver Newsletter für Ihren Anlass kostet CHF 200.-. Bestellen Sie hier.
Kostenlose Alternative: Sie können auch Gratistickets für eine Verlosung zur Verfügung stellen.

 

Facebook

Auf facebook.com/buchskultur erscheinen regelmässig unsere Veranstaltungshinweise als Posts. Sie müssen dafür nichts unternehmen.


Inserate auf Facebook sind möglich, aber kostenpflichtig. Fragen Sie uns an!

 



Plakataushang & Flyern

Die Kulturkommission bietet in Zusammenarbeit mit der Jugendarbeit Suhr-Buchs (JASB) einen inzwischen bewährten Plakatier- und Flyer-Service für Buchs und Umgebung an. Dieser kostet pauschal Fr. 200.-.

 

Der Service deckt Folgendes ab:

  • 10 Aushangstellen im Plakatformat A3 inkl. die Schaukästen der Gemeinde
  • 40 Aushangstellen für Kleinplakate A4 (einseitig bedruckt)
  • 40 Auflege-Standorte für 300 Flyer bis Format A5 (A4 gefalzt, A5, A6 usw.)
  • 200 Flyer zusätzlich, falls Ihr Event auch für Kinder / SchülerInnen von Interesse ist.

Melden Sie Ihren Plakatierwunsch möglichst frühzeitig hier an
Der Aushang muss spätestens vier Wochen vor Ihrem Event bei der Kulturkommission gebucht werden und wird zwei Wochen vor dem Anlass durchgeführt. Eine Plakatierung zu früheren Terminen ist nach Absprache ebenfalls möglich.

 

Senden Sie Ihre Drucksachen direkt an:

JASB

Gemeindekanzlei

Mitteldorfstrasse 69

5033 Buchs AG

 

Flyer samplen

Fürs Samplen - d.h. Flyerverteilung bei vorangehenden Anlässen - wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Veranstalter.

Die Events und Kontakte finden Sie in unserer Online-Kulturagenda.



Weitere Werbemöglichkeiten in der Region

Nebst der Werbung in der Gemeinde Buchs bzw. durch die eigenen Medien publiziert die Kulturkommission automatisch alle in der Kulturagenda eingetragenen Events in mehreren Veranstaltungskalendern der regionalen und überregionalen Medien! Sie müssen dazu nichts unternehmen.

 

Der Landanzeiger

Diese Gratis-Wochenzeitung erscheint donnerstags und erreicht mit einer Auflage von 50'000 alle Haushalte der Region Aarau (offizielles amtliches Publikationsorgan). Sie führt einen gut gestalteten, ausführlichen und bebilderten Teil "Veranstaltungs-Tipps" in der Printausgabe. Alle Events, die in unserer Kulturagenda eingetragen sind, erscheinen automatisch auch hier.


Falls Sie hier mit einer Vorschau prominenter erscheinen wollen, empfehlen wir Ihnen, ein Inserat zu schalten oder eine Ticketverlosung anzubietenNehmen Sie dafür mit dem Landanzeiger Kontakt auf.


Aarauer Nachrichten

Ebenfalls automatisch erscheint Ihr Event-Eintrag in der wöchentlichen Agenda der Gratiszeitung Aarauer Nachrichten (Auflage 50'000, erscheint freitags).

 

Für ein Inserat wenden Sie sich an die Aarauer Nachrichten. Meist lässt sich dies auch hier mit einer Event-Vorschau verbinden. 


az medien / Aargauer Zeitung

Auf diesem Eventportal kann Ihr Event ebenso erscheinen und erreicht so eine kantonale / über-regionale Verbreitung, sowohl in der Print- wie auch in der Online-Ausgabe.

 

Um sicher zu gehen, dass Ihr Anlass einen prominenten Platz und / oder eine Bildpublikation erhält, nehmen Sie direkt mit der Redaktion Kontakt auf: Tel. 058 200 58 58

Für Inserate jeglicher Art können Sie sich an die chmedia Werbeabteilung wenden.


AAKU Aargauer Kulturmagazin

Herausgeberin ist die IG Kultur Aargau, ein Zusammenschluss von über 100 Veranstaltern des Kantons. Das Magazin erscheint 10 Mal jährlich in einer Auflage von 84'000 Exemplaren und liegt der Aargauer Zeitung bei. 

 

Für einen redaktionellen Beitrag kontaktieren Sie:
AAKU Redaktion, Kronengasse 10, 5400 Baden, Tel. 056 209 03 90, E-Mail


Mit einem Inserat im AAKU erreichen Sie eine breite, kulturell interessierte Leserschaft.
Die Angaben finden Sie hier

 


weloveaarau.ch

Auch auf der beliebten Online-Agenda für Aarau und Umgebung welove-aarau.ch (Aarau Tourismus) erscheint Ihr Event, sofern Sie ihn bei uns auf buchskultur.ch eingetragen haben!


Für ein Online-Inserat finden Sie die Angaben hier.

 


Plakatierung und Verteilung von Flyern

Für die regionale und überregionale Verteilung von Flyern und den Aushang von Plakaten an bewilligten Stellen kontaktieren Sie eine bewährte Plakatierfirma, z.B. propaganda.ch oder die APG (nur Grossplakate).


Aktualisierungen

Die Kulturkommission Buchs entwickelt ihre Dienstleistungen für Veranstalter laufend weiter. Besuchen Sie diese Seite jeweils, bevor Sie mit der Werbung für Ihren Event in Buchs loslegen.

 

Falls Ihnen Werbemöglichkeiten bekannt sind, die uns entgangen sind, freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung per Kontaktformular.

Vielen Dank und viel Erfolg!