Aktuelle Sonderausstellung

Alois Carigiet: Original-Kinderbuchillustrationen

20. August 2017 bis 24. Juni 2018

 

Die Originale zu den Kinderbüchern Flurina und das Wildvöglein, Zottel, Zick und Zwerg sowie Maurus und Madleina werden erstmals einem breiten Publikum im Aargau zugänglich gemacht.

 

 Copyright © 1971 Orell Füssli Verlag, Zürich

 

Der vielseitige Trunser Künstler Alois Carigiet (1902 bis 1985) hat durch seine Kinderbücher in der Schweiz und weltweit eine grosse Popularität erlangt, die bis heute ungebrochen ist. Sein be- kanntestes Kinderbuch Schellen-Ursli fehlt wohl in kaum einem Kinderzimmer. Zuerst mit Texten von Selina Chönz, dann mit seinen eigenen Geschichten, realisierte Cari- giet in den 50er und 60er Jahren weitere fünf erfolgreiche Kinderbücher.

Die Bergwelt, die Carigiet mit seinem eigenen, schroffen Stil einfängt, und die spannungsvollen Geschichten, die er mit seinen Illustrationen untermalt, ziehen bis heute Generationen von jungen Leserinnen und Lesern in ihren Bann.

Dank einer Leihgabe des Museum Sursilvan in Trun im Bündner Oberland kann das Dorf- museum 48 Original-Illustrationen des Künstlers aus den Büchern Flurina und das Wildvöglein, Zottel, Zick und Zwerg sowie Maurus und Madleina ausstellen und damit erstmals einem breiten Publikum im Aargau zugänglich machen.

 

Wir freuen uns, Sie zu dieser einmaligen Ausstellung zu begrüssen!

 

Dieses Gemeinschaftsprojekt von Dorfmuseum, Bibliothek,
Primarschulen und Kulturkommission bietet im Herbst 2017 verschiedene Begleitveranstaltungen an. Beachten Sie die Ankündigungen in der Agenda.

 

Seite teilen

Eröffnung

Vernissage zur Sonderausstellung am Sonntag, 20. August 2017 von 14 bis 17 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen!

 

Begrüssung: Marcel Wüest, Präsident der Museumskommission.
Einführung: Thomas Imboden, Präsident der Kulturkommission Buchs.
Die Leseecke im Museum lädt Jung und Alt zum blättern, lesen und verweilen mit Carigiets Kinderbüchern ein.
Parallel zur Vernissage bietet die Bibliothek in ihren Räumlichkeiten dem jungen Publikum um 15 und 16 Uhr Kamishibai-Kurzaufführungen aus den Kinderbüchern an.

 

Ausstellungsdauer

20. August 2017 bis 24. Juni 2018

Öffnungszeiten

Das Dorfumuseum Buchs ist jeweils am ersten und letzten Sonntag des Monats von 14 bis 16 Uhr geöffnet (ausgenommen Schulsommerferien).

Die genaue Daten finden Sie in der Agenda!

Für Gruppen sind auf Anmeldung weitere Termine möglich.

Eintritt

Der Eintritt ist frei. Führungen während der Öffnungszeiten sind gratis.

Führungen ausserhalb der Öffnungszeiten bis 50 Personen Fr. 50.-, für je weitere 20 Personen Fr. 20.-, für Schülerinnen und Schüler gratis

Führung buchen

Bitte kontaktieren Sie direkt

Marcel Wüest, 079 420 02 38, E-Mail

Dora Abegglen, 062 824 31 58, E-Mail

Anreise

ÖV: ab Aarau mit S14 bis Buchs, 5 Min. Fussweg. Oder ab Bahnhof Aarau Bus 1 bis Haltestelle Gysistrasse